Logo

Neu in Bordeaux: Das Musée de la Mer et de la Marine eröffnet im Juni 2018

19.03.2018  ·  Aquitanien, Destinationen  ·  Kommentare

Das neue Meeresmuseum in Bordeaux liegt nur wenige Schritte von der Cité du Vin entfernt und lädt ab Juni 2018 zu einem Abstecher ein!

®eMerMarine

Der französische Privatinvestor Norbert Fradin hat ein Faible für ambitionierte Immobilienprojekte – sein neuestes Projekt, das Musée de la Mer et de la Marine wird im Juni 2018 eröffnet. Der moderne Baukomplex, der rein mit Privatkapital des Investors finnaziert wird, thematisiert alles, wofür der Bauherr persönlich brennt! Schiffe, die Marine, das Meer und die Geschichte von Bordeaux! Dabei handelt es sich bei dem Projekt um viel mehr als nur ein simples Museum. Besucher finden hier einen idealen Ort für Mußestunden rund um das Thema Meer. Zu sehen gibt es jede Menge historische Schiffsmodelle, Gemälde, Skulpturen und historische Dokumente.

Zur Eröffnung wird in Zusammenarbeit mit dem Musée Marmottan Monet auf 600 m² Ausstellungsfläche eine umfangreiche Ausstellung mit über 40 Werken des Malers Claude Monet gezeigt, denn auch der bekannte Impressionist war immer besonders vom Meer fasziniert gewesen. Für Ihr nächstes Bordeaux Programm gibt es mit dem MMM – Musée de la Mer et de la Marine einen originellen Programmbaustein mehr zu Entdecken!

Auf insgesamt 7 Ebenen, die sich wie der Turm zu Babel 45 m hoch in den Himmel schrauben, stehen insgesamt 13 800 m² Ausstellungsfläche zur Verfügung. Dazu gibt es ein Auditorium mit 380 Plätzen, einen 660 m² großen Mehrzweckraum, sowie ein Restaurant und ein Bistro. Architekt des neuen Meeresmuseums ist Olivier Brochet, der bereits das  Musée Fabre in Montpellier, das Musée de l’Orangerie in Paris und das Musée de l’Homme im Pariser Trocadéro entworfen hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Destination Vignobles 2018: Fachmesse zum Thema Wein & Gastronomie lädt nach Bordeaux ein

20.02.2018  ·  Aquitanien, Destinationen  ·  Kommentare

ATOUT FRANCE lädt Sie herzlich vom 16. bis 17. Oktober 2018 zur Fachmesse Destination Vignobles ein, einer Einkaufsmesse, die sich speziell an Veranstalter mit Programmen zum Thema Wein richtet. In diesem Jahr findet die Fachmesse “Destination Vignobles” in Neu-Aquitanien, in der Weinmetropole Bordeaux statt.

Das Weinanbaugebiet für Bordeaux-Wein ist das größte Anbaugebiet der Welt für Qualitätswein. Bordeaux begeistert Weinkenner wie Freunde der Gastronomie gleichermaßen. Heute kommt die Stadt auf der Beliebtheitsskala der Farnzosen gleich nach Paris. Viele Jahrzehnte stand sie im Schatten der umliegenden Weingüter. Wer Bordeaux sagte, meinte damit nicht die Stadt, sondern seine edelen Tropfen. Heute ist Bordeaux eine weltweite Marke im Tourismus geworden. » Weiterlesen

Neues aus der Normandie: Der Strand von Deauville wird zum Fotostar!

01.11.2017  ·  Destinationen, Kultur & Genuss  ·  Kommentare

 

Ambiances rues - Mairie Deauville © Virginie Meigne

Foto: Mairie Deauville © Virginie Meigne

Das Festival für künstlerische Fotokreationen Planche(s) Contact im normannischen Seebad Deauville, zeigt Arbeiten verschiedenster Gastfotografen, die quasi als “Stadtschreiber” eingeladen werden, ihre fotografische Weltsicht mit der Stadt Deauville in Einklang zu bringen. Dieses Jahr findet das Festival vom 21. Oktober bis 26. November 2017 bereits zum 8.Mal statt. Der rote Faden, der sich durch das Festival und seine Ausstellungen zieht, ist in diesem Jahr der Strand von Deauville, ein beliebtes Motiv nicht nur für angesagte Modefotografen, die hier ihre Models ins rechte Licht setzen!

Festivalplakat

 

Das Veranstaltungshighlight in der Normandie im Herbst: Die Fotokreativausstellung Planche(s) contact in Deauville!

Jahr für  Jahr erregt das Festival  nicht nur in der Fachwelt Aufmerksamkeit , es veknüpft den Blickwinkel anerkannter Profifotografen mit dem junger Fototalente. All diese Blickrichtungen sind, so verschieden wie vielfältig, Landschaftsaufnahmen oder Portraits, schwarz-weiß oder in Farbe, Fotoreportagen, Erzählungen oder Fiktionen. Sie bieten eine sich wandelnde Übersicht , über das was eine Stadt ausmacht, in allen ihren Stimmungsbildern, symbolträchtigen oder unbekannten Orten, Treffpunkten und Rhythmen, zwischen Einwohnern und Besuchern.

 

Unser Expertentipp für Ihre sportlichen Kunden, für die es nichts Schöneres als  “Tennis” gibt!

Schicken Sie Ihre Tennisbegeisterten Kunden doch mal zum LE LAWN TENNIS CLUB DEAUVILLE-NORMANDIE!

LTCDN1

Der Lawn Tennis Club von Deauville-Normandie, der von der Stadt Deauville und dem französischen Tennisverband, Fédération Française de Tennis, unterhalten wird, ist der erste und einzige Club in Frankreich und in Europa, der seine Tennisanlage ohne Verpflichtung zu einer Jahresmitgliedschaft auch für tennisspielende Nichtmitglieder geöffnet hat! (Die existierenden Tennisclubs sind sonst nur für Mitglieder geöffnet.) Die 6 ha große Anlage, vor denToren von Deauville, in grüner Umgebung umfasst 14 Naturrasenplätze, darunter zwei auf internationalem Wettbewerbsniveau, die nach den technischen Anforderungen von Wimbledon eingerichtet wurden.

10 x mehr Expertenwissen!
Seit 1. Januar 2017 haben folgende 10 Gemeinden – Bénerville-sur-mer, Blonville-sur-mer, Deauville, Saint-Arnoult, Saint-Pierre Azif, Touques, Tourgéville, Vauville, Villers-sur-mer, Villerville – ihre Finanzen und ihre ganze Kompetenz in einer gemeinsamen Touristikstruktur gebündelt. Dieser Zusammenschluss macht ein erweitertes Dienstleistungsangebot für Besucher möglich. Es können mehr und besser an die Besucherinteressen angepasste Angebote für die Entdeckung der Gegend um Deauville bereit gestellt werden. Besucher können jetzt für Ihren nächsten Deauville Aufenthalt von 10 x mehr Expertenwissen profitieren!

NEU: Im März 2018 eröffnet CALVADOS EXPERIENCE
Hier, in der historischen Wiege des Calvados, zwei Stunden von Paris entfernt, auf dem Weg nach Deauville und dem Mont Saint-Michel gelegen erfährt der Besucher (fast) alle Geheimnisse zum Thema Calvados.Der Besucher tritt ein in eine magische Welt …..in der sich Äpfel in einen subtilen Nektar verwandeln. Ein einzigartiges Geschmackserlebnis in Frankreich, an dem Ort, an dem das älteste Maison de Calvados entstanden ist. Kontakt: Aude Bottois: aude.bottois@spirit-france.com