Logo

Neue Schnellstrecken des TGV zwischen Paris, der Bretagne und Südwestfrankreich

18.10.2017  ·  Aquitanien, Bretagne  ·  Kommentare geschlossen

 

(c) Voyages-Sncf

(c) Voyages-Sncf

Eine gute Neuigkeit für all Ihre Kundinnen und Kunden, sowohl Individualreisende als auch GruppenSeit 2. Juli hat die SNCF gleichzeitig zwei neue Hochgeschwindigkeitsstrecken des TGV Atlantique in Betrieb genommen: in Richtung Bretagne und in den Südwesten von Frankreich bis an die Grenze zum spanischen Baskenland.

Damit werden revolutionäre Verbesserungen eingeführt, das den TGV für Ihre Kunden, die geschäftlich oder in ihrer Freizeit unterwegs sind, noch attraktiver macht:

  • äußerst attraktive Reisezeiten, zwischen den Regionen Bretagne, Pays de la Loire, Zentralfrankreich, Aquitaine, Occitane und Paris
  • neue TGV-Züge mit einer Reisegeschwindigkeit von bis zu 320 km/h
  • erneuerte Bahnhöfe: Paris Montparnasse, Nantes, Rennes, Toulouse und Bordeaux

» Weiterlesen

Vom Atlantik ins Périgord – Slowtourismus auf dem neuen Radweg FlowVélo erleben!

07.09.2017  ·  Aquitanien, Destinationen  ·  Kommentare geschlossen
Genußradeln vom Atlantik ins Périgord

Genußradeln vom Atlantik ins Périgord – das bietet der neue Radfernweg  FlowVélo !

Karte: La Flow Vélo ®

Einmal von der Atlantikküste bis ins Reich der Trüffel radeln – das macht der neue französische Radwanderweg FlowVélo ab sofort möglich. Die neu eröffnete Radstrecke führt über 290 km entlang des Flusses Charente bis ins Trüffelgebiet Périgord. Mäandernd schlängelt sich die Charente durch die grünen Felder des Départements Charente-Maritime, pittoreske Steinhäuser und hügelige Weingüter säumen den Weg. Zu Beginn wird am atlantischen Ozean deutlich, dass Wasser das prägende Element der Reise sein.

» Weiterlesen

Die Stadt Cognac feiert ihr 1000 jähriges Jubiläum

15.04.2016  ·  Kultur & Genuss, News  ·  Kommentare geschlossen

Cognac, die Heimatstadt des berühmten französischen Königs François 1er, feiert dieses Jahr ihr 1000 jähriges Jubiläum und spickt den Veranstaltungskalender mit zahlreichen festlichen Höhepunkten. Die Stadt erlebte ein florierendes Mittelalter und aufgrund ihrer engen Bindung an den gleichnamigen berühmten Digestif Cognac, verbindet sie heute Eleganz mit Tradition. Besucher haben dank der Festivitäten die Gelegenheit, die traditionsreiche Geschichte der Stadt zu entdecken.

Couple de?gustant du cognacAb April 2016: Neue Besichtigungstouren durch die Welt des Hennessy-Cognacs
Mit einem neuen Konzept lockt das Cognac-Haus Hennessy seine Besucher. Von seiner Geschichte, über das Savoir-Faire, seinem internationalen Renommee bis hin zur Kunst der Verkostung, erfährt der Gast mehr über die Welt des Cognacs. Bei der Hennessy Signature Tour lernt man neben der Geschichte des Hauses die Kunst des Verkostens kennen und probiert Klassiker wie den Hennessy V.S und den Hennessy V.S.O.P. Bei der Hennessy X.O Symbole Tour dreht sich alles um den 1870 kreierten Ausnahme-Cognac, der mit seinen vielfältigen Aromen selbst noch Kenner überrascht.

» Weiterlesen

Willkommen in Poitiers, Hauptstadt der Romanik!

09.09.2015  ·  Destinationen, Kultur & Genuss  ·  Kommentare geschlossen

2 000 Jahre Geschichte ! ….. und über 80 denkmalgeschützte Bauwerke machen Poitiers zu einer der wichtigsten Städte Frankreichs, die mit dem Prädikat „Stadt der Kunst und der Geschichte“ ausgezeichnet wurde. Unter ihrem Pflaster verbirgt sich eine mittelalterliche, gallo-römische oder gar noch ältere Vergangenheit. Im 11. und 12. Jhdt. hatte der Graf von Poitiers eines der größten Fürstentümer im französischen Königreich. Die Grafen von Poitou und Herzöge von Aquitanien waren mächtige Mäzene und einflußreiche Politiker und gaben der Stadt und ihrer Umgebung außergewöhnliche zivile und religiöse Bauprojekte mit, die bis heute ihre Schönheit erhalten haben.

Notre-Dame-la-Grande -® S+®bastien Laval - Office de Tourisme de PoitiersDie von der Romanik geprägte Stadt Poitiers entfaltet ihre ganze Pracht bei einem Rundgang im Stadtzentrum: kleine Gassen und mittelalterliche Plätze mit Fachwerkhäusern, prächtige Stadtpaläste des gehobenen Bürgertums aus dem 15. und 16. Jhdt., architektonische Meisterwerke ziviler oder militärischer Natur im Stil des Barock, der Gotik, Renaissance oder Jugendstil.

(links: Notre-Dame-la-Grande -® S+®bastien Laval – Office de Tourisme de Poitiers)

» Weiterlesen