Logo

Städtereiseziel Toulouse: Mediterraner Spätherbst statt Novembernebel!

21.09.2018  ·  Destinationen, Midi-Pyrenäen  ·  Kommentare geschlossen

Nicht weit vom Gipfelglück der Pyrenäen und dem auch im Herbst noch traumhaft blauen Mittelmeer entfernt, liegt das Städtereiseziel Toulouse mitten in der neuen Verwaltungsregion Okzitanien. Ideal für eine kleine Flucht aus dem Alltag, besonders wenn graue,trübe Novembertage wabern.

VIET_002648_A4

Toulouse, die viertgrößte Stadt Frankreichs am Fluß Garonne, trägt auch den Beinamen „la ville rose “ , den sie der roten Ziegelbauweise verdankt.Toulouse überrascht seine Besucher mit 2000 Jahren Geschichte inklusive drei UNESCO Welterbestätten und seiner gastfreundlichen Art Feste zu feiern. Der quicklebendige Wissenschaftsstandort ist ein unbedingtes Muss für interessierte Liebhaber der Luft- und Raumfahrttechnik.

» Weiterlesen

Neue Schnellstrecken des TGV zwischen Paris, der Bretagne und Südwestfrankreich

18.10.2017  ·  Aquitanien, Bretagne  ·  Kommentare geschlossen

 

(c) Voyages-Sncf

(c) Voyages-Sncf

Eine gute Neuigkeit für all Ihre Kundinnen und Kunden, sowohl Individualreisende als auch GruppenSeit 2. Juli hat die SNCF gleichzeitig zwei neue Hochgeschwindigkeitsstrecken des TGV Atlantique in Betrieb genommen: in Richtung Bretagne und in den Südwesten von Frankreich bis an die Grenze zum spanischen Baskenland.

Damit werden revolutionäre Verbesserungen eingeführt, das den TGV für Ihre Kunden, die geschäftlich oder in ihrer Freizeit unterwegs sind, noch attraktiver macht:

  • äußerst attraktive Reisezeiten, zwischen den Regionen Bretagne, Pays de la Loire, Zentralfrankreich, Aquitaine, Occitane und Paris
  • neue TGV-Züge mit einer Reisegeschwindigkeit von bis zu 320 km/h
  • erneuerte Bahnhöfe: Paris Montparnasse, Nantes, Rennes, Toulouse und Bordeaux

» Weiterlesen

Kennen Sie Okzitanien ?

27.06.2017  ·  Destinationen, Kultur & Genuss  ·  Kommentare geschlossen

Karte Okzitanien

Nach der französischen Gebietsreform ist die neue Region Okzitanien/Pyrenäen-Mittelmeer entstanden. Hier sehen Sie was alles genau dazu gehört ! In unserer Pop-up Boutique France Können Sie Okzitanien zusammen mit So Toulouse und den Hôtels de Nîmes treffen. Den Partner Montpellier Méditerranée Tourismus & Kongress finden Sie in unserer Boutique France unter TOP FRENCH CITIES.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin: m.brunet@toulouse-tourisme.com

TOULOUSE: Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit Marine Brunet: m.brunet@toulouse-tourisme.com

 

Frédédric Sanchez Ihr Ansprechpartner für die HOTELS DE NIMES: fsanchez@hotels-nimes.fr

Frédédric Sanchez Ihr Ansprechpartner für die HOTELS DE NIMES: fsanchez@hotels-nimes.fr

Spezialfolder „Streifzug durch Südfrankreich“

26.06.2017  ·  Kultur & Genuss, Languedoc-Roussillon  ·  Kommentare geschlossen

 

Cité Carcassonne © C.G. Deschamps

Cité Carcassonne © C.G. Deschamps

Rue Peyras, OT Toulouse © Dominique Viet

Rue Peyras, OT Toulouse © Dominique Viet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mediterrane Schönheit, etwas Kunst und römisches Erbe, jede Menge Sonnenschein und französisches Savoir-Vivre in Perfektion, so lautet das Erfolgsrezept Südfrankreichs. Was es sonst noch zu entdecken gibt und warum sich eine Reise auf jeden Fall lohnt, können Sie in unserem neuen Folder „Streifzug durch Südfrankreich“ nachlesen. Der Folder wurde in Kooperation mit TIP – Travel Industry Professional und vier französischen Partnern herausgebracht: Hausboot Nicols, Tourismusamt Toulouse, Tourismusamt Département Aude und Fly Provence (Flughafen Marseille und Tourismusämter Marseille, Arles und Aix en Provence).

Einen der vielen Gründe für eine Reise nach Südfrankreich möchten wir Ihnen jedoch hier schon verraten: gute Flugverbindungen. Dank Austrian Airlines, Eurowings, Volotea und ASL rückt die Sonne Südfrankreichs nun noch näher. Bis zu 21 Mal pro Woche wird Nizza von Österreich aus angeflogen (AUA und Eurowings) und 2 Mal wöchentlich geht es jeweils nach Marseille (Volotea), Bordeaux (ASL) und Toulouse (ASL).

Sie können HIER den Folder herunterladen.