Logo

Radinforeise Burgund-Franche-Comte

19.03.2019  ·  Burgund, Franche-Comté  ·  Kommentare geschlossen

Gemeinschaftsprojekt für deutsche & holländische Radreiseveranstalter

Sie suchen für Ihre Kunden mal wieder ein neues Radlrevier? Entdecken Sie das vielfältige Radreisepotential der grenznahen Naturlandschaft im Burgund & Franche-Comté bei einer Radinforeise vom 10. bis 13. Oktober 2019.

Foto: Michel JOLY / Bourgogne-Franche-Comté Tourisme
Der Radweg V50 nach Maçon in der Region Burgund Franche Comté
Foto: Michel JOLY / Bourgogne-Franche-Comté Tourisme

Die Anreise erfolgt im TGV bis nach Belfort/Montbeliard. Stationen auf der Inforeise sind Montbéliard, Luxeuil-les-Bains, Tournus und Mâcon. Die Rückreise erfolgt dann wieder im TGV ab dem Bahnhof Mâcon Loché.

Auf der Inforeise bietet sich Gelegenheit Radstrecken zwischen 20 und 30 km selbst mit dem Fahrrad zu erleben. Hier können Sie sich schon mal einen Überblick über das Radreiseangebot in der neuen Tourismusregion Burgund-Franche-Comte verschaffen: https://de.bourgognefranchecomte.com/fahrradrouten/

Wenn Sie Interesse und Zeit für eine Teilnahme haben schreiben Sie uns bitte umgehend ein mail an: sabine.perras@atout-france.fr
Betreff: Radinforeise Burgund-Franche-Comte

Details zum Programm der Inforeise:

Donnerstag, 10. Oktober 2019
Ankunft im TGV im Bahnhof Belfort/Montbéliard
Nachmittag :
Entdeckung des Abschnitts der Tour de France Etappe 2019 : « la Planche des Belles filles »
Eine Herausforderung für Sportliche !
Übernachtung in Montbéliard (Hôtel Ibis Style, ausgezeichnetes, radlerfreundliches Hotel)

Freitag, 11. Oktober 2019
Vormittags
Transfer im Minibus von Montbéliard nach Ray sur Saône :
Radeln von Ray Sur Saône nach Scey Sur Saône : (zirka 25 km) – Echappée Bleue –

Nachmittag (transfer im Minibus von Scey sur Saône nach Corre) : – Echappée Bleue –
Radeln von Ambievillers nach Corre : (zirka 20 km)
Übernachtung in Luxeuil-les-Bains

Samstag, 12. Oktober 2019
Transfer im Minibus von Luxeuil-les-Bains nach Verdun sur le Doubs
Radeln von Verdun sur le Doubs nach Chalon sur Saône (Echappée Bleue) : 25 km
Mittagessen und Besichtigung von Chalon sur Saône
Chalon sur Saône – Tournus : zirka 30 km
Übernachtung in Tournus (Hôtel le Rempart – 4*)

Sonntag, 13. Oktober 2019
Vormittag :
Etappe von Tournus nach Mâcon (Voie Verte) : 35 km
Rückfahrt vom TGV Bahnhof Mâcon Loché

Zur INFO: Der Radwanderweg Die blaue Route folgt der Saône von Lyon bis ins obere Saône-Tal in der Franche-Comté und durchquert Burgund von Nord nach Süd. In den Anrainerstädten zwischen Mâcon und Talmay warten kulturelle und kulinarische Überraschungen.

Diese Route ist Teil des Fernradwanderwegs EuroVelo 6 (Saint-Symphorien-sur-Saône / Chalon-sur-Saône) http://de.eurovelo6-france.com/ und des Streckennetzes der Tour de Bourgogne à vélo®.

Zwei Teilstücke werden aktuell flussabwärts und flussaufwärts von Chalon-sur-Saône zwischen Mâcon und Tournus sowie zwischen Crissey und Talmay fertig gestellt.

Hier finden Sie eine detaillierte Karte der Route La Voie Bleue: https://www.burgund-fur-radfahrer.com/la-voie-bleue–14de.html

Tourismus und Spiritualität: Ideen für Frankreichreisen mit Anspruch!

15.06.2018  ·  Burgund, Destinationen  ·  Kommentare geschlossen

Egal ob Ihre Kunden nur dem Alltagsstress entfliehen oder zu sich selbst zurückfinden möchten, das religiöse Kulturerbe Frankreichs steht bei Reiseprogrammen hoch im Kurs. Das Thema beschert Frankreich jährlich 90 Millionen ausländische Touristen. In Frankreich werden jährlich 50 000 religiöse Bauwerke besichtigt – darunter sind allein 10 000 denkmalgeschützte Bauwerke und 5 große Routen auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Einige Orte wie z.B. Chartres, der Mont Saint Michel, Rocamadour und Vézelay stehen auch auf der UNESCO Weltkulturerbeliste. Frankreich ist mit Heiligtümern reich gesegnet: insgesamt laden 163 Stätten von großen Namen bis zur kleinsten Kapelle zu Besichtigungen ein. Frankreich ist das Land mit der größten Vielfalt spiritueller Stätten in Europa, die auch für die Öffentlichkeit zugänglich sind.  » Weiterlesen

Mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour durch die Weinberge Burgunds

25.04.2018  ·  Burgund, Radfahren & Genuss  ·  Kommentare geschlossen

 

Beaune Tourisme © Château de Pommard

Beaune Tourisme © Château de Pommard

Beaune Tourisme ©JLBernuy

Beaune Tourisme ©JLBernuy

 

 

 

 

 

 

 

 

Entdecken Sie das Reiseziel Beaune als Ausgangspunkt für Fahrradreisen durch die weltbekannten Weinberge Burgunds

Für Individualreisende oder Gruppen sind Fahrradtouren durch die außergewöhnliche Wein- und Kulturlandschaft des Burgund ein absolutes Highlight : Radsportler, Kulturliebhaber und Geniesser kommen gleichermassen auf ihre Kosten.

Idealer Ausgangspunkt für Aktivtouren ist die Stadt Beaune und ihre Umgebung, in der Sie ein reichhaltiges Hotelangebot für Ihre Kunden finden. Die mittelalterliche Stadt mit viel Charme und Flair lädt Besucher dazu ein, ihre kulturellen Sehenswürdigkeiten zu erkunden, allen voran das berühmte Hôtel-Dieu (Beauner Hospizien) aus dem 15. Jahrhundert.

» Weiterlesen

Für kulturinteressierte Naturliebhaber: EVENT WORKSHOP BURGUND-FRANCHE-COMTE

16.04.2018  ·  Burgund, Destinationen  ·  Kommentare geschlossen

 

Entwurf: CANDEO

Entwurf: CANDEO

Wir freuen uns, Ihnen die neue Region Burgund-Franche-Comté, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Deutschland vorstellen zu können. Die Tourismusregion hat sich nachhaltigen Tourismus auf die Fahnen geschrieben und ist daher das ideale Ziel, um neue Kraft zu tanken: Hier finden sich friedliche Bocage-Landschaften, vielfältige Wälder und zahlreiche Flüsse und Seen. Die ländliche Region ist auch für ihr prestigeträchtiges Weinanbaugebiet international berühmt. Für kulturinteressierte Naturliebhaber ist die Region BURGUND-FRANCHE-COMTE genau das Richtige!

» Weiterlesen