Logo

DIE CHAMPAGNE & LOTHRINGEN zu Gast in der WineBank Köln

11.04.2019  ·  Champagne-Ardenne, Destinationen  ·  Kommentare geschlossen

Exklusiver Infoabend mit Champagnerverkostung

In der WineBank Köln präsentieren sich die Destinationen Champagne und Lothringen mit exklusiven Champagnersorten und laden Sie zu sinnlichen Reiseinspirationen „à la française“ ein. Für den Infoabend am 7. Mai 2019 ab 17.30 Uhr hat die Destination darüber hinaus noch weitere Partner mit dabei:

Bereits bestätigte Partner der Veranstaltung sind: Champagne Moet&Chandon et Mercier, Holiday Inn Reims Centre****, CDT Aube en Champagne, Destination Nancy, Agence Inspire Metz, Destination Pays de Forbach.

Was erwartet Sie?

Die Veranstaltung bietet einen umfangreichen und vielseitigen Blick auf den Gruppentourismus in den beiden Destinationen (z.B. Besichtigungen, Führungen, Museumsbesuche, jährliche/regelmäßige Veranstaltungen etc.). Sie können auch wichtige Kontakte zu Hotels & Übernachtungmöglichkeiten für Reisegruppen knüpfen und sich über Gruppenangebote informieren. Schwerpunkte der Präsentationen sind ebenso die Themen  SlowTourism sowie Weintourismus,  Wandern- und Radtourismus.

Programm

17:30 Uhr    Ankunft der Gäste aus dem Leisurebereich
18:00 Uhr    Präsentation für Gäste aus dem Leisurebereich
19 :30 Uhr   Networking, Champagnerverkostung, abgerundet durch kleine kulinarische Köstlichkeiten des Caterers
21 :30 Uhr   Ende der Veranstaltung

Ort und Anfahrt
WineBank Köln
Sedanstraße 2
50668 Köln
Nächstgelegene U-Bahn Haltestelle: Ebertplatz
Parkmöglichkeiten: ampido Parkplatz Köln (Hansaring 133, 50670 Köln)

Hinweis: Diese Einladung richtet sich an Reiseveranstalter,  Reisebusunternehmen und Reisebüros. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Veranstalter des Events sind Atout France Deutschland, ART Grand-Est. Die Anmeldung stellt insofern keine Teilnahmebestätigung dar. Alle Interessenten erhalten eine Rückmeldung per E-Mail über ihre Teilnahme.

 

  •  

La Meuse à vélo: ein neuer Radweg mit „Champagner“ Antrieb!

10.04.2019  ·  Champagne-Ardenne, Destinationen  ·  Kommentare geschlossen

Hier erfahren Sie mehr zum Radweg MEUSE A VELO: https://www.tourisme-champagne-ardenne.com/decouvrir/flaner-velo/la-meuse-a-velo

Der französische Abschnitt des europäischen Maasradwegs „La Meuse à vélo“ liegt auf dem 1000 km langen, europäischen Radweg entlang der Maas , die das französische Langres mit der Nordsee verbindet. Von der Hochebene von Langres, wo die Maas ihren Ursprung hat, führt die Strecke entlang der Maas durch die Vogesen und das französisch-belgische Massiv der Ardennen, bevor der Maas Radweg durch die Niederlande ins Rheindelta und bis zur Nordsee führt.

Wenn Sie diesen neu klassifizierten Radweg gerne auf einer Infotour vom 27. – 29. September 2019 zusammen mit holländischen Kollegen aus eigener Anschauung kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte per mail bei: sabine.perras@atout-france.fr

ACHTUNG: DIe Tour ist auf 2020 verschoben!

 

 

 

Entdeckungen & Gastronomie

03.04.2019  ·  Destinationen, Lothringen  ·  Kommentare geschlossen

Entdecken ist schön, aber probieren ist noch viel besser !

Wissen Sie, das es in Nancy mehr als 20 süße Spezialitäten zu probieren gibt ? Naschkatzen geht hier das Herz auf: Macarons, Bergamote, ein feuchter Rumkuchen und eine Spezialität namens Saint Epvre, Madeleines und zahlreiche Köstlichkeiten rund um die Mirabelle. Aber von hier kommt auch die leckere Quiche Lorraine, ideal für eine Region mit Brautradition!

Verführerisch gut – Lothringen ein Paradies für Naschkatzen!

Das Verkehrsamt bietet Ihnen verschiedene Pakete für die Entdeckung all dieser kulinarischen Köstlichkeiten: Bereiten Sie Ihre Quiche Lorraine mit einem Küchenchef, Entdecken Sie den Jugenstil mit einer Spezialitätenverkostung im außergewöhnlichen Dekor der berühmten Brasserie Excelsior oder machen Sie einen Spezialitäten Zubereitungskurs (selbstverständlich mit anschließender Verkostung).

Die Villa Majorelle in Nancy: Wiedereröffnung einer Blaupause für die Architektur des Jugendstils

03.04.2019  ·  Lothringen, News  ·  Kommentare geschlossen

Im Februar 2020 steht die Wiedereröffnung der vollständig neu restaurierten Villa Majorelle, einem Musterbeispiel für den Jugendstil in Nancy auf der Tagesordnung. Ein guter Anlass, um das außergewöhnliche Kulturerbe des Jugendstils neu zu entdecken!

Art nouveau in Nancy: ab 2020 ist die Villa Majorelle wieder für Besucher geöffnet!

Bitte vormerken für Ihr Lothringen-Programm 2020!

Das vom französischen Architekten Henri Sauvage für den Künstler Louis Majorelle erbaute Musterhaus, die Villa Majorelle, ein Paradebeispiel für den Jugendstil in Nancy, wurde in den Jahren 2016 und 2017 im kompletten Außenbereich renoviert. 2019 ist es für die Renovierung im Innenbereich komplett geschlossen. Anfang 2020 wird es in neuem Glanz wieder für Besichtigungen offen stehen. » Weiterlesen