Logo

Monaco plant drei Motorsport Highlights im Frühling 2021

19.10.2020  ·  News, Provence Alpes - Riviera - Côte d`Azur  ·  Kommentare geschlossen

© Michael Alési
Grand Prix Historique de Monaco 2018

Dramatisch in eine majestätische Felslandschaft gebaut und vom azurblauen Meer umgeben: Das Fürstentum Monaco an der Französischen Riviera schafft bleibende Eindrücke, wohin das Auge reicht. Dabei bietet der Stadtstaat, der weit über seine Grenzen hinaus für seine Eleganz, das prunkvolle Casino und rasante Autorennen bekannt ist, seinen Besuchern noch viele weitere Attraktionen. Museen, Galerien und die Oper versprechen ein abwechslungsreiches kulturelles Portfolio, während an den Sandstränden und in den malerischen Parkanlagen bei ganzjährig angenehmen Temperaturen und knapp 300 Sonnentagen dem Dolce Vita gefrönt wird. Monaco sieht sich als Vorreiter in den Bereichen Energiewende, Nachhaltigkeit, Mobilität und digitale Transformation und setzt hier mit diversen Initiativen Maßstäbe.

Monaco geht 2021 gleich mit drei Motorsport-Events an den Start

GP F1 MONACO 2007
(c) Monaco Government Communication Department

Motorsportfans dürfen sich nächstes Jahr auf ein besonderes Spektakel freuen: innerhalb nur eines Monats findet erstmal in Monaco ein Triple Granz Prix statt mit Grand Prix de Monaco Historique vom 23. bis 25. April 2021, Monaco E-Prix am 8. Mai 2021 und Formel 1 Grand Prix von Monaco vom 21. bis 23. Mai 2021. Damit folgen drei prestigeträchtige Rennsport-Veranstaltungen im nächsten Jahr in den Straßen des Fürstentums direkt aufeinander. Ideale Voraussetzungen für Incentivegruppen!

 

Sowohl der Grand Prix de Monaco Historique als auch der Formel 1 Grand Prix von Monaco zählen zu den absoluten Highlights auf dem Event-Kalender des Fürstentums. Ausgetragen werden die Rennen auf dem 3,34 Kilometer langen Stadt-Rundkurs von Monte Carlo. Dabei legen die Rennwagen eine Distanz von 260 Kilometern zurück. Besucher des Grand Prix Historique können eine große Vielfalt an Oldtimern bestaunen, darunter alte Ferraris sowie Formel 1 Fahrzeuge aus der Vorkriegszeit. Fans, die ganz nah am Geschehen sein möchten, sichern sich einen Platz direkt an der Rennstrecke im Hôtel de Paris, im Hôtel Metropole oder dem Fairmont Monte-Carlo und beobachten den Wettbewerb vom Balkon aus. Letztere Unterkunft gibt den Blick auf die legendäre Haarnadelkurve frei, die selbst für erfahrene Fahrer eine große Herausforderung darstellt.

 

Weitere Informationen zu den Incentivemöglichkeiten im Fürstentum Monaco erhalten Sie bei Natascha Langhein vom Monaco Government Tourist Bureau in Deutschland unter +49 89 6890 638 -13 oder per Email Natascha@lieb-management.de.