Logo

Französisch-Guyana entdecken: viel Natur und jede Menge Abenteuer

19.11.2015  ·  Französisch-Guyana, Reise- & Busveranstalter  ·  Kommentare geschlossen

GRANDIOSE LANDSCHAFTEN

Die Sümpfe von Kaw, Zen-Stimmung zwischen Himmel und Erde…

KawDieses Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung mit einer Fläche von 94 700 ha besteht aus überschwemmten Savannen und Hügeln.
Tag und Nacht bietet hier Mutter Natur ein beeindruckendes Schauspiel. Ein wundervolles Revier zur Beobachtung der Vogelwelt an Bord einer Piroge, die sanft übers Wasser gleitet… Der Führer beleuchtet die Ufer, auf denen sich die Kaimane drängen. Ihre Augen leuchten rot im Scheinwerferlicht. In aller Sicherheit nähern wir uns den Reptilien in ihrem natürlichen Lebensraum. Die Luft ist mild, darüber wölbt sich ein sternklarer Himmel.
Plötzlich schallt rhythmisch ein heiserer Schrei durch die nächtlichen Sümpfe. „Das ist ein Brüllaffe“ erklärt uns unser Führer.

Mehr Informationen: www.guyane-amazonie.fr

CTG © Jean-Jacques Serol

FREIZEITMÖGKLICHKEITEN AUF DEM WASSER

Maroni, Oyapock … von einem Fluss zum anderen, Unsere Wurzeln, Abenteuer, Kameradschaft...

MaroniDie Tage einer Flussreise in Guyana garantieren ein gerüttelt Maß an Emotionen mit urtümlichen Begegnungen und einer stillen Weite.
Eine Fahrt mit der Piroge auf dem Maroni bedeutet, das Leben mit den Menschen am Fluss teilen. Mit Indianerstämmen oder
Bushinengué (Nachkommen der Sklaven).
Ein einzigartiges Erlebnis ist hier der Besuch eines Dorfes mit dem Lachen der Kinder oder geschäftigen Männern beim Bau einer Piroge.

Mehr Informationen: www.guyane-amazonie.fr

CTG © ZBO