Logo

Die Inseln von Guadeloupe entdecken: Eine öko-touristische Destination für Naturliebhaber

19.11.2015  ·  Inseln von Guadeloupe, Reise- & Busveranstalter  ·  Kommentare geschlossen

GRANDIOSE LANDSCHAFTEN

Naturreservat PETITE TERRE

Petite Terre GuadeloupeDie Inseln von Guadeloupe sind eine öko-touristische Destination mit zahlreichen unter Naturschutz stehenden Gebieten: Die Îles de la Petite Terre sind eine aus zwei Inseln bestehende unbewohnte Inselgruppe des  französischen Überseedépartements Guadeloupe. Das Naturschutzgebiet Petite Terre ist für die Öffentlichkeit zugänglich und kann per Tagesausflug mit dem Katamaran von Saint-Francois aus besucht werden. Die Inseln sind ideal für die Entdeckung der Fauna und der marinen und terrestrischen Flora, die typisch für die Karibik sind. Der Reichtum des Reservats Petite Terre beruht auf einer bemerkenswerten biologischen Vielfalt. Die Landschaft variiert von Waldvegetation über Sandstrände, Felsküsten, eine Lagune, Korallenriffe und eine intakte marine Umwelt. Die Inseln stellen eine eimalige ökologische Einheit für Land- und Meereslebensräume dar. Dieses Naturschutzgebiet ist eine große Herausforderung für die Erhaltung von Lebensräumen und der Artenvielfalt im Guadeloupe-Archipel. Ein besonderes Highlight ist das Vorkommen einer der größten Populationen der Kleinen Antillen-Leguane. Außerdem sind die Inseln Nistplatz für zahlreiche Arten von Meeresschildkröten. Es gibt außerdem ein kleines, dichtes Wäldchen, dessen Vorkommen in den Kleinen Antillen praktisch einzigartig ist.

Mehr Informationen: www.reservepetiteterre.org

Hier finden Sie Informationen zur Anreise!

© reservepetiteterre

FREIZEITMÖGLICHKEITEN AUF DEM WASSER

Unkonventionelle Öko-Unterkunft

aqualodgeAQUALODGE – Marina von Saint-François (Grande-Terre/Guadeloupe)
Ein Hotelbetrieb der komplett „anderen“ Art, absolut ungewöhnlich und zu 100% ökologisch in die Natur eingebunden öffnet seine Pforten: die Aqualodge in Saint-Francois: Eine 80m² große schwimmende Lodge, die über zwei Schlafzimmer, eine Küche, ein Wohnzimmer, eine Terrasse und ein Sonnendeck in der oberen Etage verfügt. Ausgestattet mit einem Anbau, der es ermöglicht sich auf dem Wasser fortzubewegen, um somit die Inseln von Guadeloupe zu erkunden. Ein idealer Ausgangsort, um sich Sportarten wie Kayak, Stand-up-Paddle und vielen anderen hinzugeben. Die Aqualodge stellt Flossen, Taucherbrillen und Schnorchel zur Verfügung. Eine außergewöhnliche Erfahrung mit der Familie oder mit Freunden mitten in der Lagune von Saint-Francois. Die schwimmende Lodge ist komplett autonom und funktioniert mit Solarenergie ohne den Ausstoß irgendwelcher Schadstoffe.

Mehr Informationen: www.aqualodge.fr/

© Aqualodge Guadeloupe