Logo

UEFA EURO 2016: Anstoß in Lille

19.08.2015  ·  News, Nord-Pas de Calais  ·  Kommentare geschlossen

UEFA_Mascot_Postcard_UEFA_Lille_2_988x556px

Lille, europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2004, liegt in der Nähe zur Belgischen Grenze im Norden Frankreichs. Die Stadt präsentiert heute stolz ihr restauriertes Erbe und neue Begegnungs- und Kulturstätten wie Les Maisons Folie. Stolz auf ihre Feste und gastronomischen Traditionen, ist die Hauptstadt der Region Nord-Pas-de-Calais doch eine bodenständige Stadt. Man taucht in Lille ein in eine einzigartige Mischung aus flämischer Traditionen und französischer Lebensart.

Das Stadion von Lille
Das Stade Pierre Mauroy in Lille wurde im August 2012 eingeweiht und bietet während der UEFA-Europameisterschaft 2016 insgesamt 50 100 Plätze, davon rund 7 000 Logen- und Business-Plätze. Das Stadion ist Frankreichs erstes Mehrzweckstadion und lässt sich innerhalb von 24 Stunden in eine vielseitige Arena für alle Arten von Veranstaltungen, wie Konzerte oder Sportereignisse, umbauen. So lässt sich das Dach öffnen und die Hälfte der Rasenfläche kann verschoben werden. Hier finden die Heimspiele des französischen Fußball-Erstligsten LOSC Lille statt.

Termine der Europameisterschaft 2016 in Lille
Lille ist Gastgeberstadt von 4 Vorrundenspielen sowie für jeweils 1 Achtel- und 1 Viertelfinalespiel. Die Spiele finden an folgenden Terminen statt:

● Gruppenspiel der Gruppe C (C1 vs. C2), 12.06. 2016, Anpfiff um 21:00 Uhr
● Gruppenspiel der Gruppe B (B2 vs. B4), 15.06.2016, Anpfiff um 15:00 Uhr
● Gruppenspiel der Gruppe A (A4 vs. Frankreich), 19.06.2016, Anpfiff um 21:00 Uhr
● Gruppenspiel der Gruppe E (E2 vs. E3), 22.06.2016, Anpfiff um 21:00 Uhr
● 2. Achtelfinale, 26.06.2016, Anpfiff um 21:00 Uhr
● 2. Viertelfinale, 01.07.2016, Anpfiff um 21:00 Uhr

Weitere Informationen: http://de.rendezvousenfrance.com/de/fussballeuropameisterschaft-2016-frankreich/rubric/16763/lille

Copyright: UEFA EURO 2016