Logo

Neues aus Monaco: der umgestaltete Casinoplatz, das renovierte Hotel Métropole und das Grimaldi Forum Monaco erwarten Ihre Events

21.05.2021  ·  News, Provence Alpes - Riviera - Côte d`Azur  ·  Kommentare geschlossen

 

Phänomenal eindrucksvolle Events – kleiner Lebensraum! Was der Flaschengeist einst über seine Wunderlampe sagte – in etwas abgewandelter Form – kann genauso auf Monaco übertragen werden, passt der Stadtstaat doch mit seinen zwei Quadratkilometern etwa 205 Mal in die Stadt Wien. Aber wahre Größe kommt von Innen – und hier lässt das Fürstentum andere Destinationen klein aussehen. So genießt Monaco eine privilegierte geografische Lage im Herzen Europas und ist von den meisten europäischen Metropolen in weniger als zwei Flugstunden erreichbar. Vor Ort erwartet Eventteilnehmer ein sicherer Konferenzstandort, der zu Fuß erkundet werden kann – ganz ohne fliegenden Teppich.

 

(c) Olivia Marocco

Monte-Carlo mit neuem Casino-Platz

2020 renoviert, erstrahlt der legendäre Place du Casino – der Platz vor dem berühmten Spielkasino in Monte-Carlo – nun in neuem Glanz. Der repräsentative Vorplatz wurde in einem großen Projekt völlig neugestaltet. Der grasbewachsene Hügel, den Einheimische liebevoll „Camembert“ nannten, ist einer eleganten und weitläufigen Esplanade gewichen, die den Blick auf die prächtigen Belle Époque-Gebäude des Hôtel de Paris, des Café de Paris und des Casino de Monte-Carlo freigibt. Mit der Gestaltung möchte Landschaftsarchitekt Michel Desvigne, der bereits für die Boulingrins Gärten verantwortlich zeichnete, an die ursprüngliche Architektur des Platzes von 1850 erinnern. Erhalten bleibt der Himmelsspiegel des Künstlers Anish Kapoor, auf dessen Fläche sich die elegante Silhouette des Hôtel de Paris spiegelt.

» Weiterlesen

DESTINATION NANCY : Virtuelle 360° Besichtigung und Neuheiten 2021

28.04.2021  ·  Lothringen, News  ·  Kommentare geschlossen

 

Nancy ist bekannt für ihren herrlichen Komplex aus dem 18. Jahrhundert, Erbe des guten Polenkönigs Stanislas und UNESCO-Weltkulturerbe und ihrer einzigartigen Sammlung an Jugendstilbauten („Art Nouveau“ und „Art Déco“), sowie zahlreichen Museen und kulturellen Veranstaltungen. Die „königliche“ Stadt von Lothringen, passt sich auf die aktuelle Situation an und hofft, Sie mit diesen Neuheiten für das Jahr 2021 auf andere Gedanken bringen zu können.

Fliegen Sie Dank VisitNancy360, einer virtuellen 360° Besichtigung,  über die Dächer von Nancy ! Mit diesem Tool können Sie die schönsten historischen Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten als attraktive Reiseziele entdecken. Im Nancy City Guide 2021 für Gruppen finden Sie auf Seite 7 mehr Informationen zu diesem Projekt.

Sie finden in der Broschüre außerdem folgende Neuheiten in Nancy für das Jahr 2021 : » Weiterlesen

Guide Michelin 2021: Nouvelles aus der Sterne-Gastronomie Frankreichs

23.02.2021  ·  Kultur & Genuss, News  ·  Kommentare geschlossen

 

ONA (c) Cécile Labonne

Die französische Kulinarik-Szene trotzt der herausfordernden Zeit und macht mit vielen jungen und dynamischen Talenten Frankreich als Land der Feinschmecker alle Ehre. Auch für die Guide-Michelin-Juroren war es ein Jahr der Extreme, das jedoch mit besonderem Engagement bestritten wurde und Restauranttests in bewährter Qualität ermöglichte.

Im neuen Guide Michelin France sind insgesamt 638 Restaurants, davon 57 neue, gelistet. Wie auch bereits im letzen Jahr, wurde für 2021 der „Grüne Stern“ an Restaurants vergeben, die sich für Nachhaltigkeit in der Gastronomie einsetzen. 33 Lokale konnten durch ihr ökologisches Bewusstsein überzeugen und wurden mit dem „Grünen Stern“ ausgezeichnet.

Die Guide-Michelin 2021 Highlights:

Das „AM“ von Alexandre Mazzia in Marseille holt sich erstmals drei Michelin-Sterne und zu den Zweisternern gesellen sich zwei Neuzugänge: Hélène Darroze mit ihrem „Marsan“ in Paris und Cédric Deckert mit „La Merise“ in Laubach. Bei den Einsternern gibt es gleich 54 Newcomer,  unter anderem wurde erstmals ein veganes Restaurant in Frankreich mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, das „ONA“ von Claire Vallée in Arès. Die „Grünen Sterne“ des Guide-Michelins 2021 zeichnen sich durch ihren nachhaltigen Zugang aus. So bezieht beispielsweise Sébastian Alès im „Riche“ (Michelin-Plakette) in Alès praktisch sämtliche Zutaten aus der nahen Umgebung (maximale Entfernung: 50 Kilometer).

» Weiterlesen

Seit Jänner 2021: Warnhinweise für Toten Winkel in Frankreich verpflichtend

18.02.2021  ·  News, Reise- & Busveranstalter  ·  Kommentare geschlossen

 

(c) Ministère de l’intèrieur

Seit 1. Jänner 2021 sind Sie in Frankreich dazu verpflichtet an schweren Fahrzeugen (Gesamtgewicht > 3,5 Tonnen), Gütertransporte sowie Personentransporte / Reisebusse, Aufkleber anzubringen, die auf tote Winkel aufmerksam machen. Diese Aufkleber müssen an den Seiten und am Heck des Fahrzeuges gut sichtbar angebracht werdenDiese Regelung gilt in ganz Frankreich (inkl. Autobahnen) sowohl für französische als auch ausländische Fahrzeuge und dient dazu Fußgänger, Radfahrer sowie andere Fahrzeuge vor toten Winkeln zu warnen.  

Weitere Infos und Links zum Download bzw. zur Bestellung der Aufkleber finden Sie HIER