Logo

Highlights des Jahres der französischen Hotelbranche

27.06.2018  ·  Aquitanien, News  ·  Kommentare geschlossen

 

Grand Hotel-Dieu ©Asylum

Grand Hotel-Dieu ©Asylum

Brach Paris***** – 25. September 2018

Im Herzen des 16. Arrondissement der Hauptstadt entsteht ein neues, urbanes und luxuriöses Hotel nach den Plänen des Innenarchitekten und Designers Philippe Starck. Der weltberühmte Vertreter des „Neuen Designs“ erschafft einen Ort modernistischer Romantik, streng und doch elegant, dessen Glasstruktur hinter einer dichten Pflanzendecke hervorscheint.

Brach Paris zeichnet sich durch raffinierten Komfort und Eleganz aus, inspiriert durch die moderne Architektur der 30er Jahre und mit den Kontrasten zwischen natürlichen Rohstoffen wie Metal, Holz, Beton und Leder spielend. Das Hotel bietet 59 Zimmer und Suiten mit Terrassen sowie einladende Loungebereiche mit Blick. Im hauseigenen Restaurant werden gesunde und ausgewogene Gerichte serviert, zudem können die Gäste die Delikatessen- und Cocktail-Bar, den am Dach hängenden Gemüse- und Kräutergarten oder den Fitnessbereich besuchen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://brachparis.com/ / www.evokhotels.com

 

Wiedereröffnung des Hotel Lutetia***** in Paris – 12. Juli 2018

Das legendäre Hotel Lutetia aus dem Baujahr 1910 öffnet im Sommer 2018 nach 4 Jahren Umbauarbeiten unter der Federführung des französischen Architekten Jean-Michel Wilmotte erneut seine Pforten.

» Weiterlesen

Der größte Start-Up Campus der Welt befindet sich in Paris

27.06.2018  ·  News, Paris Ile de France  ·  Kommentare geschlossen

 

Station F (c) Patrick Tourneboeuf

Station F (c) Patrick Tourneboeuf

Die Station F feiert bald ihren ersten Geburtstag! Seit 29. Juni 2017 gibt es in Paris in der Nähe des Bahnhof Austerlitz ein neues Megaprojekt. Es handelt sich um das weltweit größte Start-Up Campus. Das Gebäude, die Halle Freyssinet, existiert an sich seit 150 Jahren und war ursprünglich ein Nebengebäude des Pariser Austerlitz Bahnhofs, bevor es von Xavier Niel (französischer Geschäftsmann aus der Telekommunikations Branche) gekauft wurde.

Es hat drei Jahre lang gedauert, um die 34.000 m2 zu modernisieren, damit zukünftig die besten Unternehmer der ganzen Welt nach Paris kommen. Heute findet man hier Facebook und Microsoft die ihre eigenen Begleitprogramme fördern, sowie 24 andere weltbekannte Unternehmen.

» Weiterlesen

Neue Flugverbindung ab Wien ins Elsass

26.06.2018  ·  Elsass, News  ·  Kommentare geschlossen

 

(c) Evgeni - Fotolia.com

(c) Evgeni – Fotolia.com

Die kleinste Region Frankreichs, ist seit ein paar Wochen mit einer neuen Flugverbindung ab Wien erreichbar. Easyjet hat im Sommerflugplan eine neue Verbindung ab Wien nach Basel/Mühlhausen aufgenommen. Seit 08. Juni 2018 bietet die Airline sechsmal wöchentlichjeden Tag außer Samstag – Flüge von Wien in die französische Region an. 

 

 

Die touristischen Highlights des Elsass:

  • Straßburg, die Hauptstadt Europas: ihre charmante Altstadt steht auf der UNESCO Weltkulturerbeliste und ihre Fachwerkhäuser und das Gerberviertel Petite France sind weltweit bekannt.
  • Colmar, die Haupstadt der elsässischen Weine: bietet neben der romatischen Altstadt Petite Venice auch das Kunstmuseum Unterlinden
  • Mühlhausen, die Kreative: bekannt für ihre technischen Museen um Einsenbahn, Rennwagen und Textilindustrie
  • Die Elsässer Weinstraße: 170km sanftgehügelte Weinberge, auserwählte Grand Crus und zahlreiche mittelalterliche Städtchen und Dörfer
  • Die Vogesenkammstraße: diese beliebte Wanderstrecke mit Bilderbuch-Landschaften, erstreckt sich über 77 km und bietet eine einzigartige Aussicht auf die elsässische Rheinebene, den Schwarzwald, Österreich, Liechtenstein und den Mont Blanc.
  • Die Hohkönigsburg: Bergfestung mit atemberaubendem Panoramablick auf die ganze elsässiche Ebene
  • Der Odilienberg: bedeutendste kulturelle und Wallfahrtsstättedes Elsass
  • Das Freilichtmuseum „Ecomusée d’Alsace“: in diesem Dorf aus 70 originalgetreu wieder aufgebauten Bauernhäusern, kann man das Landleben der Elsässer im 19. und 20. Jahrhundert erleben.

Langweilig wird Ihren Kunden bestimmt nicht!

 

Die genauen Flugzeiten und Buchungsmöglichkeiten sind unter www.easyJet.com zu finden.

Für Gruppen: 15 bis 70 pax – groups@easyjet.com / +44 (0)843 104 1200

Mehr Informationen zur Region Elsass: https://www.tourisme-alsace.com/

 

 

L’Atelier des Lumières in Paris seit April geöffnet

26.06.2018  ·  Kultur & Genuss, News  ·  Kommentare geschlossen

 

© Culturespaces - Nuit de Chine

© Culturespaces – Nuit de Chine

Am 13. April 2018 eröffnete unter der Federführung von Culturespaces das erste Zentrum für digitale Kunst in Paris: L’Atelier des Lumières. Culturespaces entwickelt sich somit als wichtigster Privatanbieter im Bereich der Leitung und Bewerbung von Denkmälern, Museen und Kunstzentren langsam zum Pionier für digitale Ausstellungen.

In einer ehemaligen Gießerei im 11. Arrondissement, zwischen den Metrostationen Bastille und Nation, zeigt l’Atelier des Lumières monumentale und immersive Multimediashows. Ein einzigartiges Multimediapaket mit 120 Videoprojektoren und ein speziell an den Raum angepasstes Soundsystem wurde für die 3.300 m² Flächen, vom Boden bis zur Decke, und bis zu 10 m Raumhöhe konzipiert.

Es werden jeweils drei Ausstellungen vorgestellt: eine “Contemporary Creation” und ein langes und ein kurzes Programm. Die beiden letztgennanten sind übrigens heuer mit Klimt und Hunderwasser ganz Österreich gewidmet.

» Weiterlesen